13 Μαρτίου, 2021
από Mpalothia - Αντιπληροφόρηση
310 προβολές


Eingegangen am 12/03/2021 bei malacoda.noblogs.org 

Rigaer94 Update (Berlin, Deutschland, 11.03.2021)

Der Polizeieinsatz vom 11. und 12. März wurde auf einen noch zu bestimmenden Termin verschoben.

Am 9. März wurde eine vom Eigentümer nicht bezahlte Expertin ohne Polizeibegleitung reingelassen, um die tatsächlichen Bedingungen des Brandschutzes zu überprüfen, wobei sie feststellte, dass es keine ernsthaften Gefahrenbedingungen gibt und auf jeden Fall nichts, was von den Genöss*innen nicht selbst gelöst werden könnte.

Daraufhin war der Senat gezwungen, die Razzia abzusagen und zu verschieben. Hunderte von Polizisten waren eigens für diesen Einsatz aus anderen Länder eingesetzt worden. Dieser Zug kostete die Stadt Hunderttausend Euro.

Rigaer94 bleibt!

Berlin, Deutschland: Rigaer94 Update (11.03.2021)

Let’s block ads! (Why?)




Πηγή: Mpalothia.net